Mutterschaft leben

Mutterschaft leben

Photo: Phil HearingMutter zu werden, ist für die meisten Frauen eine überwältigende Erfahrung, auf die nichts – kein Erfahrungsbericht, kein Ratgeber, keine Fernsehdoku – wirklich vorbereiten kann. Frau sieht sich vielleicht konfrontiert mit einer Vielzahl von Gefühlen, mit einer nie gekannten Liebe, mit einer überwältigenden Müdigkeit. Vielleicht fühlt sie sich auch nicht so glücklich, wie sie gedacht hatte. Vielleicht läuft es alles nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte oder wie ihre Umwelt es erwartet.

Mutterschaft kann wunderschön sein, sie kann uns aber auch wie nur wenige andere Dinge an unsere Grenzen bringen und uns mit unseren eigenen Erwartungen und denen anderer konfrontieren – meistens dann, wenn eine mehr oder weniger große Diskrepanz zwischen diesen Erwartungen und der Realität besteht.

Jede Mutter, jedes Kind, jede Familie ist einzigartig und muss ihren ganz eigenen Weg, ihre eigenen Werte finden. Und das gilt nicht nur für die erste Zeit mit Baby, sondern auch und vielleicht ganz besonders für die späteren Jahre, über die nicht so viel geredet wird und für die es nicht so viel Ratgeberliteratur gibt, an denen die Umwelt auch nicht mehr so viel Anteil nimmt, weil aus dem süßen, frischen, aufregend neuen Baby ein ganz normales Kind, ein ganz normaler Teenager geworden ist.

Ein Coaching kann Ihnen dabei helfen, Ihre Intuition wieder bewusster wahrzunehmen, sich auf Ihre Stärken und Ressourcen zu besinnen und Wege und Lösungen zu finden, die genau passend sind für Ihre Familie und Ihre Beziehung zu Ihrem Kind.

Photo: Phil Hearing via Unsplash.