Coaching

Was ist Coaching?

Im Englischen bezeichnet das Wort „coach“ eine Kutsche oder auch, im neueren Sprachgebrauch, einen Reisebus – in anderen Worten: ein Transportmittel, das den Nutzer von A nach B befördert. Der Begriff „coaching“ wurde zunächst auf den Leistungssport übertragen, mit der Idee, dass der Coach dem Sportler als Ansporn, als Sparringspartner dienen kann, mit dessen Hilfe dieser es schafft, in seiner Karriere das nächste Level zu erreichen.

Dieser Gedanke lässt sich mühelos auf viele andere Lebensbereiche übertragen. In einem Coach finden Sie ein wohlwollendes Gegenüber auf Augenhöhe, das Sie dabei unterstützt, Ihre Träume oder Ziele zu verwirklichen, Entscheidungen zu treffen, Ihr Potential auszuschöpfen oder Perspektiven zu entdecken.

Was ist Coaching nicht?

In den Köpfen vieler Menschen liegen Coaching und Therapie sehr nahe beieinander, und je nach Gutdünken, spontaner Eingebung oder persönlichem Budget kann man sich wahlweise für das eine oder das andere entscheiden.

Während es jedoch in einer Therapie häufig in erster Linie darum geht, Vergangenes aufzuarbeiten und Heilung zu erlangen, richtet sich ein Coaching an Menschen, die mit ihrem – bereits greifbaren oder noch zu entdeckenden – Potential an auf die Zukunft gerichteten Lösungen, Zielen oder Träumen arbeiten wollen.

Das bedeutet nicht, dass es nicht auch im Coaching hin und wieder wichtig wäre, in die Vergangenheit zu schauen, um Dinge, Entwicklungen oder eigene Strategien besser zu verstehen. Dabei handelt es sich aber eher um „Ausflüge“. Die Stoßrichtung eines Coachings richtet sich immer auf die Zukunft.

Coaching kann in Absprache ergänzend zu einer Psychotherapie erfolgen, eine solche aber nicht ersetzen.

Warum Coaching?

Life Coaching birgt enorme Möglichkeiten. Es kann Ihnen dabei helfen,

  • Veränderungen anzugehen, an die Sie sich allein nicht herantrauen,
  • die richtigen Entscheidungen zu treffen,
  • Ihre Möglichkeiten auszuschöpfen,
  • Übergänge zu gestalten,
  • Lebenskrisen zu meistern,
  • Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern,
  • in schwierigen Situationen Lösungen zu finden,
  • Konflikte zu lösen,
  • neue Gedanken, Ziele oder Träume zu entwickeln,
  • Ihrem Leben Ordnung und Struktur zu geben,

und vieles mehr.

Mein Coaching-Ansatz

Ich war immer schon fasziniert von Menschen – ihrer Verschiedenheit, ihren Beweggründen, ihren Geschichten. Während meiner langjährigen Berufstätigkeit als Sekretärin und Assistentin habe ich immer wieder mit ganz unterschiedlichen Menschen und Menschengruppen zusammengearbeitet und dabei gelernt, mich voll und ganz auf mein Gegenüber einzustellen. Ich höre gerne und intensiv zu, und es ist mir ein großes Anliegen, dass es den Menschen, mit denen ich zusammen bin, gut geht und dass sie ihr volles Potential, ihre Herzenswünsche leben können. Das macht mich als Coach aus, und weil das so ist, gelingt es mir schnell, eine vertrauensvolle und tragfähige Arbeitsbeziehung herzustellen, in der mein Gegenüber spürt, dass es allein um sein/ihr Anliegen geht und ich ihm oder ihr mit meiner ganzen Lebenserfahrung, meiner Empathie und meinem Knowhow zur Verfügung stehe, um dieses Anliegen zu lösen bzw. zu entwickeln.

Nachdem ich mehr als zehn Jahre lang mit großer Begeisterung und persönlichem Gewinn die Bücher von Frau Dr. Petra Bock gelesen hatte, brachte mich ein Freund auf den Gedanken, an der Dr. Bock Coaching Akademie in Berlin eine Ausbildung zum Life Coach zu machen. Die Akademie ist eines der wenigen Institute in Europa, die nach den umfassenden Kriterien der International Coach Federation (ICF) ausbilden und somit zu den Besten ihrer Art gehören.

Da ich mehrere Jahre in englischsprachigen Ländern gelebt habe, kann ich Ihnen Coachings sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch anbieten.

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie mich gerne für ein kostenloses Vorgespräch!